Hingabe

Die SEELE hat sich auf den WEG gemacht.
Hat die ALTEN Begrenzungen abgeworfen,
es fiel ihr nicht leicht.

Das BEKANNTE aufzugeben, das fühlte sich schwer an.
Es hat ihr immerhin stets das GEFÜHL gegeben,
sie sei in SICHERHEIT.

Sie wurde krank –
aufgrund der Sicherheit?
Sie spürte all die vielen Jahre ihres Lebens,
tief im Inneren,
dass Sicherheit nur eine ILLUSION ist,
im Universum.

Sie verstand die BOTSCHAFTEN nicht!

Aber dann sagte sie sich:
JETZT will ich gehen,
dorthin, wo das LICHT ist.

Sie weiß nicht, noch nicht,
wie sie dorthin kommt,
wann sie dort anlangt,
wo ihr PLATZ ist.

Dennoch geht sie alle RISIKEN ein!

Denn so wie bisher,
fühlt es sich NUN nicht mehr
RICHTIG an.
Für die SEELE.

Sie wünscht sich so manches Mal,
sie hätte schon früher diesen MUT
besessen.
Hätte schon früher diesen Weg wählen
KÖNNEN, auch wenn er jetzt noch so
ungewiss vor ihr liegt.
Aber sie konnte es nicht.

Es gibt LICHTSTREIFEN, am Firmament.
Und die sieht die Seele.

Dafür ist sie DANKBAR, das freut sie.
Denn sie machen ihr MUT,
weiter zu gehen,
sich fallen zu lassen,
voller HINGABE an den Fluss
des LEBENS.

D.K. September 2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.