Seelenband

In einem fernen Land,
zu einer anderen Zeit,
begegneten wir uns einst.

….leises Trommeln, der Ruf des Adlers….

Schwarzes Haar,
so wie ich,
ein Blick in das gleiche Augenpaar.
Tiefes Erkennen, Wissen, Verstehen.

….leises Trommeln, der Ruf des Adlers….

Wer wir einst waren?
Vater und Tochter?
Mutter und Sohn?
Bruder und Schwester?
Mann und Frau?

….leises Trommeln, der Ruf des Adlers….

Loderndes Feuer,
tief in der Nacht,
schwarzer Himmel,
Sternenglanz.
Du reichtest mir Deine Hand.

….leises Trommeln, der Ruf des Adlers….

Zwei Augenpaare,
tief ineinander versunken,
Seelenband,
für immer untrennbar,
durch die Welten.

….leises Trommeln, der Ruf des Adlers….

Wir folgten ihm,
Hand in Hand…..

Dori Kellers – Februar 2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.