Über dieses Blog

Dies ist ein privates Blog, in dem ich meine Gedanken festhalte.

Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Alle wiedergegebenen Gebrauchs- und Handelsnamen unterliegen den Rechten der jeweiligen Warenzeichen- und Markenschutzrechte-Inhaber.

Datenschutzerklärung: Ich nehme den Schutz von Daten sehr ernst und halte mich strikt an gesetzliche Regeln und Vorschriften.Persönliche Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben.

In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Alle Texte und von mir verfasste Gedichte unterliegen dem Copyright.

Neuss, 7. Oktober 2011

3 Gedanken zu „Über dieses Blog

  1. Hallo,
    kannst du mir bitte Helfen? Ich möchte gern weitere Kommentare bei Martina Hildebrand schreiben aber ich komme nicht weiter. Habe mich bei WordPress angemeldet und auch registriert, er nimmt meine Registrierung nicht an. Es wäre lieb du würdest mir helfen!
    Liebe Grüße
    Brian

    • Lieber Brian,
      dieses Problem hatte ich auch – bis ich eine andere E-Mail-Adresse verwendet habe, da ging es dann wieder.
      Liebe Grüße – Dori

  2. Alle und viele auch auf der schönen Seite sollten die Wege des Herzens gehen bzw. auch um Ihre Chance zu nutzen um das Lebensglück zu finden sowie positiv denken und handeln aber auch um neue Ideen zu verwirklichen, daher bitte ich um Gratiseintrag (Ratschlag) für die Gestaltung der Zweisamkeit.:
    Wie wichtig es doch ist, dass zwei Menschen in einer
    Beziehung/Partnerschaft folgende Regeln bzw. Grundsätze
    Unbedingt einhalten und beherzigen.:

    1.) Jeden Tag sollte man kreativ und positiv gestalten sowie
    neugierig sein und gemeinsam viel neues aus probieren,
    denn Langeweile ist nicht gut für die gemeinsame Zeit und
    die Liebe.

    2.)Die Freiheit sollte man immer bewahren, denn beide
    Partner müssen und sollten sich immer frei entfalten
    sowie können sich ruhig mal ein paar Tage getrennt
    voneinander verbringen und allein sein, denn es
    es tut immer gut sich nacheinander zu sehnen.

    3.) Zeit füreinander investieren, denn wenn keine Zeit
    für gemeinsame Gespräche und Unternehmungen
    vorhanden und möglich ist, dann bedeutet es, dass die
    Beziehung/Partnerschaft nicht von Bestand ist.

    4.) Verschiedene Interessen pflegen, denn Sie müssen
    nicht unbedingt dasselbe Hobby oder den identischen
    Freundeskreis haben, denn unterschiedliche Erfahrungen
    Bereichern die Beziehung/Partnerschaft sowie die Liebe.

    5.) Sehr wichtig ist auch der Austausch von Zärtlichkeiten,
    Gefühlen, Streicheleinheiten usw., denn das und vieles
    ist die Grundlage der Liebe/Zweisamkeit, was zwei bewegt
    um gemeinsam füreinander immer da zu sein sowie der
    Nektar des Lebens.

    Bitte um Kenntnisnahme und Beachtung.

    Günter Wilkening, Minden/Westfalen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.